Diese überraschende Erkenntnis habe ich durch Zufall beim Zuhören eines sehr bemerkenswerten Dialoges aufgeschnappt.

Und bevor Sie jetzt googeln: Ja! Das stimmt vom Grundsatz her tatsächlich!

Und warum ich diese Wahrheit hier teile?

Weil es mir eines bewusst gemacht hat: Es gibt so viel verstörendes Unrecht auf der Welt. Soviel Leid. Mißgunst. Hass.

Nicht nur jetzt und in der Ukraine. Sondern immer. Und überall.

Begegnen wir dem mit unserer schärfsten Waffe: dem Dialog. Dem guten Gespräch. Nehmen wir uns doch mal wieder die Zeit. Auch gerne für die kleinen Dinge. Für die skurrilen oder verrückten Wahrheiten. Und ganz wichtig: Lachen wir doch zur Abwechslung auch mal wieder über uns selbst.

Und geben den Gedanken unseres Gegenüber eine echte Chance. Schenken wir Ihnen unsere Aufmerksamkeit.

Denn gute Gespräche bewegen etwas.

Immer.

Kommt gut in den Tag.

#

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner